Umbau einer Ae 4/7

Umbau einer Ae 4/7

Seit langem suchte ich nach einer Ae 4/7. Leider ist diese Lok schwer zu kriegen. Nach langem Suchen fand ich eine Liliput bei Ricardo.

Äusserlich ist die Lok in einem ziemlich guten Zustand. Technisch allerdings weniger. Die Lok fuhr nur noch in eine Richtung und die Beleuchtung ging nichtmehr.

Für mich spielte das im Moment keine Rolle, da ich der Lok sowieso einen Sound Decoder spendieren wollte. Also habe ich als erstes den alten Decoder demontiert und die Komplette Lok gereinigt. Als neuen Decoder habe ich einen LokSound V4.0 montiert. Da der Vorbesitzer am Rahmen, also im Innern bereits mechanisch Platz geschaffen hatte, konnte ich den Decoder mitsamt Lautsprecher in der Lok Unterbringen. Weiter habe ich die Glühbirnen gegen LEDs getauscht.

Nach einigen Testfahrten stellte sich jedoch heraus, dass die Masse sehr schlecht war und die Lok dauernd hängt. Ich Entschied mich ein PowerPack von ESU einzubauen. Dieses sollte die Unterbrechungen überbrücken. Da ich in der Lok keinen Platz mehr hatte, musste ein alter Güterwagen herhalten. Die drei Kabel vom Powerpack habe ich von der Lok über die Kupplung in den Güterwagen gezogen. Dort hat das PowerPack genügend Platz und verrichtet einen super Dienst.

Mit dem Endresultat bin ich ziemlich zufrieden. Die Lok macht sich auf meiner Anlage super.